PC empfehlung

Zum Labern über alles, was zum PC gehört
Antworten
pistenprofi24
4-CLD
Beiträge: 107
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 17:58
Modding: GE bisschen XML
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit

PC empfehlung

Beitrag von pistenprofi24 » Sa 1. Jul 2017, 12:23

Moin, ich hätte mir gedacht ich frag doch mal mit welchem Pc (nicht aufgerüstet) man gut den SRS und weitere Spiele gut Spielen kann. Und dabei aber ach sehr günstig ist. Damit meine ich eine Leistung von bis zu 50FPS auch auf grossen Maps.
Währe nett wenn ihr mir dabei helfen könntet.

MFG :D
MFG PISTENPROFI24 :D

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6447
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: PC empfehlung

Beitrag von MaxT35 » Sa 1. Jul 2017, 14:13

Moin,

wenn du es wirklich günstig willst, musst du den Rechner selbst zusammenbauen und eigentlich auch selbst zusammenstellen.
Meinen aktuellen Rechner habe ich Anfang 2015 selbst zusammengestellt und -gebaut, und er läuft seit dem tadellos.

Allerdings setzt das natürlich etwas PC-Kenntnis voraus. Wenn man dann schließlich einen Prozessor für rund 300 Euro in der Hand hat, darf man wirklich keinen Mist damit anstellen, sonst wirds teuer.

Ein Fertig-PC ist nunmal seine 20-60 Prozent teurer (je nach Marke), und hat dementsprechend auch deutlich schlechtere Komponenten drin als ein Eigenbau-PC fürs selbe Geld. Wenn dir das trotzdem lieber ist, dann am besten bei einem Elektro- oder PC-Fachhandel deiner Wahl mal erkundigen. Die sollten sich mit sowas noch am besten auskennen.
Von Fertig-Gaming-PCs halte ich persönlich nicht viel, da sie imho zu teuer sind und wenig Anpassungsmöglichkeiten haben.
Ist aber immer eine Frage des Geldes, des Anspruches und der persönlichen Einstellung. ;)

Noch was, das größte Performance-Problem beim SRS liegt darin, dass das Spiel veraltet ist. Daher spielt Multithreading beim SRS noch keine große Rolle, und daher würde ich den SRS auch nicht mehr als Bemessungsmaßstab nehmen.
Auf Fauners packt mein PC um die 55 FPS bei dynamischem Durchhang - wenn man dann aber vom Berg ins Tal schaut, geht es schnell mal auf die 25-30 runter. Das liegt nicht am Rechner und auch nur teilweise an der Map - Hauptgrund dafür ist die veraltete Technik vom SRS (ist ja auch von 2010).
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

pistenprofi24
4-CLD
Beiträge: 107
Registriert: Mi 20. Jul 2016, 17:58
Modding: GE bisschen XML
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit

Re: PC empfehlung

Beitrag von pistenprofi24 » Sa 1. Jul 2017, 15:07

Ok danke dann werde ich mich mal erkundigen :D
MFG PISTENPROFI24 :D

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: PC empfehlung

Beitrag von Maxi2 » Sa 1. Jul 2017, 16:52

Mit einer Ryzen CPU und einer GTX 1060 dürfte das ohne Probleme funktionieren
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

MrSnow
Ex. AMT3
Beiträge: 729
Registriert: So 13. Jul 2014, 15:36
Betriebssystem: keine Angabe

Re: PC empfehlung

Beitrag von MrSnow » Sa 1. Jul 2017, 17:04

Persönlich würde ich, angesichts des Anforderungsprofils, mit Ryzen CPUs vorsichtig sein, da diese auf einer sehr neuen Architektur basieren und man immer wieder hört, dass Spiele (noch) nicht für diese optimiert sind. D.h. es könnte sein, dass unter Umständen bei gleicher Leistung eines vergleichbaren anderen Prozessors (auf dem Datenblatt) das Spielerlebnis mit der Ryzen CPU schlechter sein könnte.

Allerdings ist zu erwähnen, dass diese These auf Erfahrungsberichten und Benchmarks von Usern aus dem Internet basiert. Bestätigen kann ich sie mangels eigener Erfahrung mit den CPUs aber nicht.
MfG,
MrSnow

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: PC empfehlung

Beitrag von Maxi2 » Sa 1. Jul 2017, 17:48

Hab ich auch gehört nur denke ich das man das beim SRS nicht merkt.
Bei der Kompatibilität von Spielen mit CPUs der Ryzen Architektur geht es eher um die Multicoreleistungsausschöpfung die noch nicht ganz ausgereift ist.
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

Antworten