Benennung von Pistenraupen

In diesem Forum geht es um Pistengeräte wie Schneemobile oder Pistenraupen.
Antworten
Benutzeravatar
Hermelinchen
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 1078
Registriert: Di 24. Dez 2013, 01:40
Modding: Modellierer
Kontaktdaten:

Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Hermelinchen » So 16. Mär 2014, 22:24

Hi Leute,
wer mich etwas kennt, weiß, dass ich mich eher mit Liften als mit Pistenraupen, Schneekanonen etc. auskenne. Ich würde meinen Horizont nun ach in Richtung Pistenraupen erweitern.

Dabei kam mir die Frage nach der Benennung einzelner Zusätze und Extras(die Frage stellte sich mir hier im Forum auch schon öfters bei Fachsimpeleien einiger User).

Nehmen wir als Bsp. mal den PB 600. Diesen gibt es wahrscheinlich in ziemlich vielen Ausführungen bzw. mit Exstras (ich will hier jetzt nicht auf Exstras wie den PB auf der TH mit dem Lenkrad für den speziellen Fahrer hinaus).
Die einzigste Ausführung, deren Bedeutung ich weiß sind:
  • PB 600 W: Bully mit Winde
Dann gibt es aber auch noch einige mir noch unbekannte Zusätze:
  • Polar
  • SCR
  • X (Unterschied Prinoth Bison zu Bison X)
Diese List darf gerne weiter geführt werden sowohl mit von mir vergessenen Zusätzen als auch mit Antworten. Antworten darf jeder, auch wenn er nicht alles weiß.

Ich Gedanke mich schonmal für eure Antworten.
MFG Hermelinchen
MfG,
Hermelinchen

Austrian Modding Team | 2. Leitungsvorstand, Modellierer
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
Snowking 89
4-MGD
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:29
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Kreis Germersheim Pfalz

Re: Benennung von Pistentraupen

Beitrag von Snowking 89 » Mo 17. Mär 2014, 07:18

Also zu Prinoth kann ich dir nichts sagen aber zu kässbohrer!
Also:
-SCR ist eine neue Motorentechnologie die sehr viel weniger umweltbelastende Stoffe ausstößt! Sie tankt zusätzlich zu Diesel noch AdBlue eine Ammoniaklösung! SCR löst die 3A Motorentechnologie ab-> diese wird aktuell nur noch im 400er, Paana und Scout verbaut!
-Polar Polarmaschinen sind die Premium Bully's sie haben mehr PS eine größere Gesamtbreite somit auch eine größere Flächenleistung!

Ich hoffe es war alles verständlich und ich konnte Helfen!
MfG
Snowking

Denn Schifoan macht das Leben froh, so wie man sich's sonst nur vorstellen kann SKIFOAN ~nach der Saison ist vor der Saison

♡Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur♡

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6442
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: Benennung von Pistentraupen

Beitrag von MaxT35 » Mo 17. Mär 2014, 07:39

Bei 600 Polar (nicht SCR) muss man mWn auch AdBlue tanken.

Die Park-Serien verfügen über größere Schwenkbereiche des Schilds und der Fräse.
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
Platzhirsch
Ex. AMT3
Beiträge: 152
Registriert: Di 21. Jan 2014, 18:24
Modding: Modelling
Betriebssystem: Windows 7

Re: Benennung von Pistentraupen

Beitrag von Platzhirsch » Mo 17. Mär 2014, 15:23

Hallo erstmal :),

Also das mit dem PB wurde ja schon gesagt das halt jetzt das neue SCR gibt dazu mal ne Liste:

Zurzeit gibt es vom PB600 5 Ausführungen:

-PB600 SCR
-PB600W SCR
-PB600 Polar SCR
-PB600W Polar SCR
-PB600 E+

Frühere Modelle:
-PB600
-PB600W
-PB600 Polar
-PB600W Polar
-PB600 Park

Hoffe das hat alles gestimmt :D

Und zu dem Bison und BisonX glaub ich das das BisonX die Park Ausführung vom Bison ist,
sowie PB400 und PB400 Park

Hoffe ich konnte Helfen
LG,
Platzhirsch

Benutzeravatar
Pistenfun
Austrian Modding Team
Beiträge: 1070
Registriert: Sa 29. Jun 2013, 11:34
Modding: Mapping
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: nähe Augsburg
Kontaktdaten:

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Pistenfun » Mo 17. Mär 2014, 15:57

Zusätzlich gibt es bei den Pistenbullys mit Winde noch eine Unterscheidung (ob aktuell mit SCR umgestellt weiß ich nicht genau):

- Einmal die "Standart" -Winde, da weiß ich momentan nicht mal welche Zugkraft diese bei einem 600er besitzt
- Und die 4.5t Winde, welche eine Stabilisations-/, Schub-/ und Zugkraft von 4.5 Tonnen besitzt
Mit freundlichen Grüßen,
Pistenfun

Austrian Modding Team | Mapper
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
Snowking 89
4-MGD
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:29
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Kreis Germersheim Pfalz

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Snowking 89 » Mo 17. Mär 2014, 16:07

Pistenfun hat geschrieben:Zusätzlich gibt es bei den Pistenbullys mit Winde noch eine Unterscheidung (ob aktuell mit SCR umgestellt weiß ich nicht genau):

- Einmal die "Standart" -Winde, da weiß ich momentan nicht mal welche Zugkraft diese bei einem 600er besitzt
- Und die 4.5t Winde, welche eine Stabilisations-/, Schub-/ und Zugkraft von 4.5 Tonnen besitzt
Die Alte 4t Winde wird jetzt nicht mehr produziert alle neuen windenfahrzeuge bekommen die 4, 5t winde das hat mit der motorentechnologie (3A&SCR) Nix zu tun!
MfG
Snowking

Denn Schifoan macht das Leben froh, so wie man sich's sonst nur vorstellen kann SKIFOAN ~nach der Saison ist vor der Saison

♡Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur♡

Benutzeravatar
TITLIS
1-SL
Beiträge: 2
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 10:37
Modding: keine

Re: Benennung von Pistentraupen

Beitrag von TITLIS » Sa 29. Mär 2014, 13:47

MaxT35 hat geschrieben:Bei 600 Polar (nicht SCR) muss man mWn auch AdBlue tanken.

Die Park-Serien verfügen über größere Schwenkbereiche des Schilds und der Fräse.

Die normale 3A 600 Polar (alte Motorentechnologie also nicht SCR) braucht kein AdBlue - hat geschweige denn gar keinen AdBlue Tank. Beim 600er (auch Winde), lässt sich standardmässig die Fräse genau gleich bewegen wie bei der Parkversion (ich meine man muss dies jedoch manuell betätigen oder das Snowtronic ausschalten) hier ein Foto:

Bild

Quelle: TITLIS WORLD (meine Homepage und auch mein Foto)

In den letzten Jahren wurden in Zermatt 2 600 W Polar mit dem Parkzusatz fürs Schild gekauft. Wie ich von Kässbohrer weiss, bietet man diese Kombination so nicht an. Aus Garantie- und Sicherheitsgründen muss die Maschine mit normaler Anlenkung gekauft werden und zusätzlich noch die Parkanlenkung.

Die alte 600er Winde war eine 4t Winde. Ab 2007 gab es dann diese Windenversion in der sogenannten Aktivversion. Die auffälligste visuelle Veränderung war beim dickeren und abgerundeten Windenarm zu sehen. Bei der Aktivwinde gibt die Winde am Hang Gegenzug mit dem Windendrehkranz - sprich wenn ich nach links lenke, schwenkt die Winde soweit als nötig mit 750 kg Kraft nach rechts um der Maschine eine bessere Steigkraft zu verleihen: http://www.pistenbully.com/uploads/pics ... chnung.jpg

Seit 2011 wird die 4,5 t Winde standardmässig auf den 600er Maschinen verbaut. Ob auf die nächste Saison der 400er mit der 4,5 t Winde verfügbar sein wird kann ich nicht sagen - bald ist ja in Grenoble die SAM (ähnlich wie die Interalpin in Innsbruck) und da dürfte man allfällige Neuigkeiten sicherlich zu Gesicht bekommen.

Gruss TITLIS

Jack04
4-CLD
Beiträge: 94
Registriert: So 31. Aug 2014, 11:18
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 7

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Jack04 » Mo 8. Sep 2014, 16:02

Hallo,
wofür steht das Solo bei einigen Pistenbullys? Bsp. Pistenbully 600 Solo
MfG
Jack04

clemens2600
4-BGD
Beiträge: 571
Registriert: So 11. Aug 2013, 14:20
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von clemens2600 » Mo 8. Sep 2014, 17:03

Er hat keine Winde.
Mit freundlichen Grüßen
Clemens

Jack04
4-CLD
Beiträge: 94
Registriert: So 31. Aug 2014, 11:18
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 7

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Jack04 » Mo 8. Sep 2014, 17:18

Also gibt es keinen unterschied zwischen pb 600 und pb 600 solo?
Zuletzt geändert von Jack04 am Mo 8. Sep 2014, 19:32, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6442
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von MaxT35 » Mo 8. Sep 2014, 17:29

Richtig, das solo ist nur, damit es richtig eindeutig wird. ;)
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
king of kings
4-CLD
Beiträge: 92
Registriert: Di 1. Nov 2011, 09:54

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von king of kings » Do 18. Dez 2014, 16:52

Moin zusammen,

der Thread ist zwar schon etwas älter... aber.
Hat von euch jmd ne Idee, wann die Umstellung (ca. Jahr) vom kantigen System <330d zum neuen "weichspül" Bully kam?
Also bitte nicht falsch verstehen, aber wenn ich mir Fotos aus den 90er anschaue 240d usw - die Dinger hatten noch echten Charakter.

BTW. Ist eigentlich bekannt, ob der PB600W Polar die Sperrspitze ist, oder ob die "Fire in Red" jungs schon an nem 800er PB arbeiten?!

Benutzeravatar
Snowking 89
4-MGD
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:29
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Kreis Germersheim Pfalz

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Snowking 89 » Do 18. Dez 2014, 17:00

So zur Einführung der 300er's denk ich mal eindeutig auf jeden fall bei der Einführung des 600er's 2006 der 400er 2008 ist ja noch "runder"
Nein zumindest nichts öffentlich bekannt bisher
MfG
Snowking

Denn Schifoan macht das Leben froh, so wie man sich's sonst nur vorstellen kann SKIFOAN ~nach der Saison ist vor der Saison

♡Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur♡

Benutzeravatar
king of kings
4-CLD
Beiträge: 92
Registriert: Di 1. Nov 2011, 09:54

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von king of kings » Do 18. Dez 2014, 17:18

meine der letzte kantige war der 330d - natürlich noch alles ohne Winch.

Schade eigentlich, sieht man auch in Videos nur noch ganz selten :-(

Okay, merci :-)
War von euch schon mal jmd. in Laupheim? - wenn ja, lohnt sichs ins Werk zu fahren, bzw. gibts doch auch wirklich sehenswertes?

Benutzeravatar
Snowking 89
4-MGD
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:29
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Kreis Germersheim Pfalz

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Snowking 89 » Do 18. Dez 2014, 17:23

Nö leider noch nie aber ich habe mir vorgenommen beim.nächsten BigDealDay hinzufahren :D
MfG
Snowking

Denn Schifoan macht das Leben froh, so wie man sich's sonst nur vorstellen kann SKIFOAN ~nach der Saison ist vor der Saison

♡Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur♡

Benutzeravatar
king of kings
4-CLD
Beiträge: 92
Registriert: Di 1. Nov 2011, 09:54

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von king of kings » Do 18. Dez 2014, 17:34

was ist das denn? - bitte um erklärung :-)

Benutzeravatar
Snowking 89
4-MGD
Beiträge: 174
Registriert: So 22. Dez 2013, 16:29
Betriebssystem: Windows 8 (8.1) 64 Bit
Wohnort: Kreis Germersheim Pfalz

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von Snowking 89 » Do 18. Dez 2014, 17:37

Eine Auktion gebrauchter wie auch neuer pistenbullys und da sind dann auch alle aktuellen topmodelle ausgestellt
MfG
Snowking

Denn Schifoan macht das Leben froh, so wie man sich's sonst nur vorstellen kann SKIFOAN ~nach der Saison ist vor der Saison

♡Pistenbully kaum einer zieht eine längere Spur♡

POLDI_97
3-CLF
Beiträge: 37
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 11:31
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: Benennung von Pistenraupen

Beitrag von POLDI_97 » Mo 22. Dez 2014, 16:23

Ich arbeite n Ort weiter von Laupheim, meine Firma stellt unter anderem auch Bauteile für die Steuerung der Pistenbullys her, darf vllt im dritten Lehrjahr mal für 1 Monat zu Pistenbully, *_*

Antworten