TR10 u. TR8

Hier geht es um die Technik der Beschneiung.
Antworten
123MOMO
15-MGD
Beiträge: 280
Registriert: Mi 22. Mär 2017, 08:49
Modding: Gar keine
Wohnort: Klagenfurt

TR10 u. TR8

Beitrag von 123MOMO » Di 26. Mär 2019, 22:04

Ich wollte mal wissen was ihr von den neuen Schneekanonen von Technoalpin haltet.

Da wäre zum ersten:
TR8
Erscheinung 2018
Angeblich sehr gute schneeqaulität im Grenzbereich.
Angeblich Nachfolger der T40
Ähnliche Wurfweite wie die TF10

Und zum zweiten:
TR10
Offiziell wird sei WAHRSCHEINLICH Interalpin 2019 vorgestellt
Nachfolger ganz deutlich der TF10
Schneequalität wissen wir noch nicht
Aber es ist die Antwort auf die Titan 3.0
Wenn man Kanonen dieses Exemplars in Skigebieten sieht wird zur zeit kaum eine gleich sein wie die Andere da gerade mit der viel getestet wird....


Mich würde es interessieren was ihr vom Digsin und von der Power haltet und wenn einer von euch selbst in einem Skigebiet arbeitet wo diese Kanone zur Zeit getestet wird, könnt dieser berichten wie sich die TR10/8 anstellen.
MIT FREUNDLICHEN GRÜSSEN MORITZ
Discord: https://discord.gg/9Qp3Jpx

Online
Benutzeravatar
Schlepplift06
8-CLD
Beiträge: 149
Registriert: So 17. Feb 2019, 21:40
Modding: Bisschen was von allem ^^
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Lungau
Kontaktdaten:

Re: TR10 u. TR8

Beitrag von Schlepplift06 » Di 26. Mär 2019, 22:21

Vom Design her find ich sie schonmal schick. Aber die TR10 finde ich irgendwie ein bisschen schöner als die TR8

Bei der Technik von Schneekanonen kenne ich mich 0 aus.🤔
Mit Freundlichen Grüßen
Daniel/Schlepplift
Discord-Server: https://discord.gg/M3ccx3K
Instagram:https://www.instagram.com/dnl_prnr/

Tibitip
1-SL
Beiträge: 2
Registriert: Di 2. Jan 2018, 20:24

Re: TR10 u. TR8

Beitrag von Tibitip » Sa 30. Mär 2019, 07:55

ich weiß nur,dass in Willingen eine TR10 steht.Das Design finde ich bei beiden schick.Technische daten habe ich aber noch keine und die kanone habe ich nur auf bildern gesehen daher kann ich zur schneileistung nichts sagen.Die TR8 ist denke ich mal geeigneter für skiegebiete in mittelgebirgen da sie weniger energie verbraucht und auch bei Randtemperaturen wie sie in Mittelgebirgen oft vorzufinden sind noch gute schneequalität erzeugt und auch eine weite wurfweite hat .außerdem kann man bei den temperaturen im mittelgebirge die tf10 sogut wie nie bei vollem Wasserdurchsatz laufen lassen.Viele sagen ja,dass die TR8 eine bessere Schneequalität hat als die TF10.Bin also mal gespannt was die TR10 drauf hat ich denke auf jeden fall mehr cm3 pro stunde

Antworten