VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

In diesem Forum geht es um die Technik der Seilbahnen im echten Leben.
Antworten
skifahrer100
2-SL
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Jan 2014, 19:42
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Ftan

VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von skifahrer100 » Fr 13. Feb 2015, 16:30

VonRoll
Von Garaventa aufgekauft und von Seilbahnfreaks vergessen!
Kennt ihr VonRoll-Seilbahnen? Wahrscheinlich nicht. VonRoll war (! :cry: ) eine schweizerische Seilbahnmanufaktur, die Wert auf höchste Präzision, Qualität und Langlebigkeit der Bahnen legte. Darum waren die VonRoll-Bahnen auch ein gutes Stück teurer als vergleichbare Garaventa- und Leitner-Systeme zu jener Zeit. Die paar Franken (bzw. Euro) waren es jedoch wert. Manche VonRoll-Bahnen aus späten 1950er Jahren laufen noch heute! In St. Moritz steht die älteste kuppelbare 6er Sesselbahn der Welt, die bis jetzt ohne eine Panne gefahren ist. Zudem legte VonRoll wert auf Innovationen, die die Lebensdauer einer Bahn steigern sollten. Ein Beispiel: Die Reifenförderer müssen in Garaventa-Bahnen alle 2 Jahre abmontiert, wenn sie spröde sind ausgewechselt und geprüft werden. Bei VonRoll-Bahnen muss das alle 8 Jahre gemacht werden. Hierfür habe ich eine Erklärung: Bei Garaventa- oder auch Doppelmayr-Bahnen sind die einzelnen Reifen Starr montiert, sodass bei jedem einfahren eines Sessels oder einer Gondel der Reifen einen heftigen Schlag abbekommt. Dies verkürzt die Lebensdauer eines Reifens enorm. Bei VonRoll-Bahnen ist eine sogenannte Rücklauffeder an der der Antriebswelle jedes Förderreifens angebracht, die den Reifen ein 45 Grad-Spiel lässt. So wird der Schlag gedämpft und die Lebensdauer des Reifens erhöht. Durch dieses System erhielten die Bahnen auch den Scherznahmen "Klapsmühlen", weil bei jedem einfahren die Rücklauffeder den Schlag abbremste. Hierzu hätte ich noch unendlich viele Beispiele, aber das würde zu lange dauern, es zu erklären.
Falls euch der Name VonnRoll bekannt vorkommen würde oder ihr gar eine VonRoll-Seilbahn gesehen habt dann schreibt`s unten rein!
Gruss!
skifahrer100

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6447
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von MaxT35 » Fr 13. Feb 2015, 16:35

Von Roll wurde 1995 von Doppelmayr aufgekauft. Nicht von Garaventa.
Vergessen wurde von Roll mit Sicherheit nicht. Ich kenne ziemlich viele VR-Anlagen, und dann noch einige lizensierte.
Allerdings möchte ich auch anmerken, dass man in den 50ern oft viel zu großzügig ausgelegt hat, und die meisten ersetzten Anlagen IMHO doch noch bisserl durchgehalten hätten.

Aber echte Seilbahnfreaks kennen VR bestens. Wer VR nicht kennt und sich als Seilbahnfreak bezeichnet, hat ein recht großes Kapitel in der Seilbahngeschichte übersprungen ;)
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von Maxi2 » Fr 13. Feb 2015, 17:08

VR hat natürlich in der Geschichte großen Anteil an dem Standart die Seilbahnen heute haben und wenn DM VR nicht aufgekauft hätte wäre VR wahrscheinlich jetzt der Weltmarktführer im Punkto Seilbahnen und nicht DM. VR war natürlich ein super Hersteller den man nicht vergessen darf als "Freak" aber so ist halt die Wirtschaft
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6447
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von MaxT35 » Fr 13. Feb 2015, 17:09

Jo, das stimmt. Ich verstehe bis heute noch nicht ganz, wie es VR geschafft hat, pleite zu gehen.
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von Maxi2 » Fr 13. Feb 2015, 17:11

Das geht ganz schnell ein geplatzter Auftrag der Fix eingeplant war und weg is ma is ja bei Girak auch so ähnlich gwesen
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

skifahrer100
2-SL
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Jan 2014, 19:42
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Ftan

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von skifahrer100 » Sa 14. Feb 2015, 09:19

VonRoll hat eben auf Langlebigkeit gebaut. Bahnen, die mit wenig Wartungskosten sehr lange laufen sollten. Das war das Prinzip. Das Reifenförderersystem mit rücklauffeder ist ein gutes beispiel. Bei der 6-MGD die von Celerina nach Marguns führt sind noch Reifen drin, die genauso alt sind wie die Bahn selbst!

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von Maxi2 » Sa 14. Feb 2015, 10:22

Ich glaub die Reifen sind nicht grad das teuerste an der Bahn da kostet der Motor bzw. Getriebe schon mehr
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

finn
4-MGD
Beiträge: 184
Registriert: Sa 16. Nov 2013, 18:56
Modding: GE Editor
Wohnort: Deutschland

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von finn » Sa 14. Feb 2015, 10:22

Also ich kann nur sagen, dass die Pendelbahnen von Roll echt super sind! Am Chäserrugg steht auch eine Pendelbahn von Roll, eine sehr, sehr lange Bahn. Bin gestern dort gewesen und wie immer ist es ein Erlebnis mit ihr zu fahren!
MfG Finn

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6447
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von MaxT35 » Sa 14. Feb 2015, 11:02

Von Roll war meiner Meinung nach recht innovativ und hat viele heute übliche Systeme mit erstaunlicher Präzision auf mechanische Art umgesetzt. Das beste Beispiel dafür ist die so genannte Von Roll'sche Doppelkette, die auch bei der 6-MGD Celerina-Marguns zum Einsatz kommt (die Bergstation dieser Anlage kenne ich etwas näher. ;) ). Dabei läuft ein Kettenförderer um den Umlauf mit verlangsamter Geschwindigkeit herum. Gleichzeitig ist ein zweiter Kettenförderer mit wesentlich weniger Mitnehmern vorhanden, der dafür schneller läuft. Diese Mitnehmer sind bereits im korrekten Abstand für das Seil montiert und werden über ein Getriebe von der Seilscheibe angetrieben. Meiner Meinung nach ist das eine echt geniale Regulierstrecke, da sie auch ausgleicht, wenn die Fahrbetriebsmittel "etwas zu spät" kommen. Dann werden sie einfach schon etwas früher von der zweiten Kette mitgenommen.

Generell haben früher viele Hersteller auf Langlebigkeit geachtet und die Anlagen wurden viel massiver ausgelegt, als das heute meist der Fall ist. Von Roll stellte zweifelsohne aber echt interessante Seilbahnanlagen her.
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

skifahrer100
2-SL
Beiträge: 9
Registriert: Di 28. Jan 2014, 19:42
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Ftan

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von skifahrer100 » Sa 14. Feb 2015, 18:50

Ein anderes Beispiel ist das Planetengetriebe, dass am Antriebsrad montiert ist und es mit dem konventionellen Getriebe (bei der Marguns-Bahn im Untergeschoss mit Motor verbunden) verbindet. So kann ein kleinerer und sparsamerer Motor montiert werden, der gleichzeitig mehr Arbeitsstunden schafft. Wie Max schon erwähnt hat hat VonRoll mechanische wege gesucht um Probleme zu lösen, was mich als Seilbahnfreak und zukünftiger Lehrling bei den Bergbahnen St. Moritz so fasziniert!

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 518
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von Maxi2 » Sa 14. Feb 2015, 19:32

Sie ham halt ihre Linie durchgezogen und waren sehr erfolgreich weil sie genau auf solche Details geschaut haben wie Energieeffizienz was für die Zeit irre ist oder wie Max es angesprochen hat mit dem Kettenförderer und die Steuerung ohne SPS ist echt Mega groß das merkt man erst wenn mans selber einmal gesehen hat.
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ

Benutzeravatar
Chrisobo
2-CLF
Beiträge: 25
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 22:27
Modding: 3D-Modder
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Tirol

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von Chrisobo » Mo 16. Feb 2015, 21:18

Die Von Roll Klemme ;) nicht umsonst mit das sicherste Klemmensystem was es selbst heute noch (eigentlich) ist :D

Beste Grüße

chose
3-CLF
Beiträge: 42
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 12:13
Modding: keine
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)
Wohnort: Schweiz

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von chose » Sa 14. Mär 2015, 10:18

In Engelberg hats noch paar tolle von Roll Bahnen stehen.

Benutzeravatar
IngvarL.
15-MGD
Beiträge: 273
Registriert: So 27. Mär 2016, 13:40
Modding: Texturing

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von IngvarL. » Di 27. Dez 2016, 11:27

Hat Von Roll auch nicht mehr oder weniger kuppelbare Seilbahnsysteme ins Leben gerufen mit ihrer VR101 :?:
Mein Channel-> https://www.youtube.com/channel/UCSdE_u ... abv-94LWow <- Mein Channel
:) Ich würde mich über ein vorbeischauen freuen :)
Euch noch einen Schönen Tag :roll:

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 6447
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: VonRoll Seilbahnen aufgekauft und Vergessen!

Beitrag von MaxT35 » Di 27. Dez 2016, 13:13

Die VR101 war der Vorreiter bei kuppelbaren Einseilumlaufbahnen.
Die ersten kuppelbaren 2S für Materialtransporte hat es wohl aber schon im 19. Jahrhundert (Fa. Bleichert, so viel ich weiß) gegeben. Das System wurde dann langsam auch für Personenbahnen angewendet (namhafte Hersteller/Typen waren das System Wallmansberger und der Schweizer Hersteller Bell).
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Antworten