Modellskigebiet bauen

Hier könnt Ihr Modellseilbahnen, Modellpistenraupen oder gerne auch andere Modelle präsentieren.
Antworten
Benutzeravatar
HiroHD
4-CLD
Beiträge: 116
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 20:30
Modding: Mapper, Ingamer
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)
Kontaktdaten:

Modellskigebiet bauen

Beitrag von HiroHD » Di 28. Feb 2017, 17:37

Hi,
Ich möchte ein MSG im Maßstab 1:32/1:87 bauen. Kann mir jemand ein paar Seilbahnen/Pistenraupen/Schneekanonen empfehlen?
Danke schonmal im Voraus
MfG,

HiroHD
Leitung, Ingamer, Mapper
--------------------------------
AlpenModdingTeam

Benutzeravatar
Riederalpfan_2000
4-CLD
Beiträge: 109
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:49
Modding: Kaum
Wohnort: Thunersee
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von Riederalpfan_2000 » Di 28. Feb 2017, 17:47

In meinem MSG habe ich fast alles von Jägerndorfer odr Küng Modellseilbahnen bin damit sehr zufrieden.

Grüsse Sandro
#RiederalpForever

Riederalp-Tagebuch: viewtopic.php?f=86&t=5419 während Sommer nur selten
Weissental-Tagebuch:viewtopic.php?f=86&t=5648

Benutzeravatar
Maxi2
200-ATW
Beiträge: 503
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:05
Modding: leichte
Betriebssystem: Windows 10 64 Bit
Wohnort: Österreich

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von Maxi2 » Di 28. Feb 2017, 19:22

HiroHD hat geschrieben:
Di 28. Feb 2017, 17:37
Hi,
Ich möchte ein MSG im Maßstab 1:32/1:87 bauen. Kann mir jemand ein paar Seilbahnen/Pistenraupen/Schneekanonen empfehlen?
Danke schonmal im Voraus
Wenn man Spaß dran hat mit z.B. Mikrocontrollern, sich selbst etwas zusammen zu basteln und zu programmieren(braucht natürlich Grundkenntnisse beim Programmieren), kann man das so lösen. Wenn du jetzt einfach nur eine einfache Seilbahn haben willst die schön ausschaut und ohne viel Geplänkel fährt kannst du eine von z.B. Jägerndorfer nehmen.
Beim ausgestallten kannst auch entweder was selber bauen oder einfach Modell Kanonen kaufen.
Hab zwar bis jetzt noch keine werd mir aber nach der Schule eine selbst bauen.
LG Maxi2

Berge und Schifoan ;)
LOVE AUSTRIA <3 :P :D


Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCbpWhg ... YhJNgiSvCQ
Ski Starzeralpe: http://skistarzeralpe2.jimdo.com/

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 5896
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von MaxT35 » Di 28. Feb 2017, 19:31

Riederalpfan_2000 hat geschrieben:
Di 28. Feb 2017, 17:47
In meinem MSG habe ich fast alles von Jägerndorfer odr Küng Modellseilbahnen bin damit sehr zufrieden.

Grüsse Sandro

Zum Thema Küng Modellseilbahnen: Ich kenne da eine Anlage bzw. habe die in Betrieb genommen. In meinen Augen ist der Preis für das gelieferte Produkt etwas hoch. Allerdings ist die Laufruhe verglichen mit einer Jägerndorfer-Bahn auch wiederum um Welten besser. Die 10cm-Spurweite würde ich aber nicht empfehlen, sogar die normalen JC-Omegas stoßen da sehr schnell aufgrund der normalen Vibration gegen Stützen und Stationssteher, daher besser gleich die 15,5cm Jägerndorfer-Spurweite verwenden.

Zu den blauen Opitec-Rollen an den Küng-Bahnen würde ich unbedingt Gummi-Einlageringe empfehlen. Einerseits verbessert das die Laufruhe gewaltig und andererseits kommt es ansonsten schon nach 1-3 Wochen Dauerbetrieb zu Materialabtragungen auf der Klemmenunterseite.
Bei Niederhaltern helfen die Ringe leider nicht ganz so viel.

Ich hatte an der Küng-Bahn mittlerweile leider schon einige Probleme mit den Rollen bzw. ihrer Lagerung beobachtet. Mit der Zeit kann es vorkommen, dass die Rolle ihre Befestigungsschraube festschraubt (-> Rolle blockiert -> eventuelles Blockieren einer Kabine -> Abstandsfehler oder Kollision/Absturz) oder loslöst (-> Rolle stürzt ab -> Wippe kippt -> Seilentgleisung -> Absturz). Der Rollenabsturz ist zum Glück selten, aber die Kollisionen nach blockierenden Seilrollen gab es schon mehrmals in mittlerweile ca. 150-200 Betriebsstunden.

An der JC-Bahn hat es bisher keines dieser Probleme gegeben, hier kann man einfach nur sorglos "spielen". Allerdings gibt es da andere Probleme und v.a. die Laufruhe ist nicht gerade umwerfend. Da finde ich die Küng-Bahnen wiederum deutlich besser.
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
HiroHD
4-CLD
Beiträge: 116
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 20:30
Modding: Mapper, Ingamer
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von HiroHD » Di 28. Feb 2017, 21:39

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen & schnellen Antworten. @MaxT35 Gibt es irgendeine Möglichkeit die Rollen von Küng & Die Technik(bzw. Rest) von Jägerndorfer zu nehmen?
MfG,

HiroHD
Leitung, Ingamer, Mapper
--------------------------------
AlpenModdingTeam

Benutzeravatar
MaxT35
Austrian Modding Team - Leitungsvorstand
Beiträge: 5896
Registriert: Do 15. Sep 2011, 14:57
Modding: Modellierer, Scripter
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von MaxT35 » Di 28. Feb 2017, 21:58

Ja gibt es, siehe hier: http://modellseilbahnen.ch/5157.html

Du musst sowieso mWn bei Küng per Email anfragen, da kannst du gleich sowas auch mit reinschreiben.
Mit freundlichen Grüßen,
MaxT35

Austrian Modding Team | 1. Leitungsvorstand, Scripter
Innovation is our Passion

Benutzeravatar
HiroHD
4-CLD
Beiträge: 116
Registriert: Mo 16. Mai 2016, 20:30
Modding: Mapper, Ingamer
Betriebssystem: Windows 8 (8.1)
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von HiroHD » Mi 1. Mär 2017, 06:51

@MaxT35 Danke.
@All Wie habt ihr das Gelände gemacht? Mit einem Holzgestell und dann Gips drauf?
MfG,

HiroHD
Leitung, Ingamer, Mapper
--------------------------------
AlpenModdingTeam

Benutzeravatar
Riederalpfan_2000
4-CLD
Beiträge: 109
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 14:49
Modding: Kaum
Wohnort: Thunersee
Kontaktdaten:

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von Riederalpfan_2000 » Mi 1. Mär 2017, 07:07

Will ja keine Werbung machen :D , aber hier findest du Bilder wie ich es gemacht habe: https://sandrosmodellbau.jimdo.com/modellskigebiet/
#RiederalpForever

Riederalp-Tagebuch: viewtopic.php?f=86&t=5419 während Sommer nur selten
Weissental-Tagebuch:viewtopic.php?f=86&t=5648

janamacker7
1-SL
Beiträge: 2
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 18:47

Re: Modellskigebiet bauen

Beitrag von janamacker7 » So 16. Apr 2017, 21:46

Ja ich habe auch von kms zwei Modellseilbahnen sie sind sehr gut und wetterfest

eine mit selbergebauter Bergstation und eine normale mit Gegenstation
Und auch habe ich selber gemachte Beton Fundamente gebaut für die Stützen

sieht sehr Realistisch aus ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast